Ängste und Zwänge

die Macht von Ängsten und Zwängen

dem inneren Feind ausgeliefert sein

Die Macht von Ängsten und Zwängen - Mit dem Feind umgehen lernen

  • Wer über längere Zeit seinen Ängsten und/oder Zwängen ausgeliefert ist, erlebt innerlich eine Instanz- manchmal auch einen Feind, der anscheinend schalten und walten kann, wie er will
  • Dieser Feind sorgt dafür, dass der Mensch Dinge empfindet und auch tun muss, die er gar nicht will.
  • Er ist seinen Ängsten und Zwängen ausgeliefert und hat seinen inneren Friden verloren
  • Sehr oft hat der Mensch das Gefühl, dass da etwas sehr Mächtiges und Fremdes in ihm wohnt, mit dem der Mensch möglichst wenig zu tun haben will.
  • Dabei vergessen Menschen oft, dass dieser Teil natürlich auch von ihnen selbst produziert wird, also ein Ergebnis seines Umgangs mit sich selber ist.
  • Wer seinen Umgang mit sich selbst ändert, hat einen starken Einfluss auf seine Ängste und Zwänge.
  • Wie seit einiger Zeit auch wissenschaftlich in der Achtsamkeits-Forschung nachgewiesen, spielt die innere Haltung  der Menschen mit einer Angststörung eine wesentliche Rolle.
  • Der Einfluss dieser Instanz geht daraufhin Schritt für Schritt zurück und der Mensch entwickelt neue Wahlmöglichkeiten
  • Sie möchten auch Ihren Umgang mit sich selbst ändern? Ihren inneren Frieden wieder finden? Rufen Sie mich an zu
    einem kostenlosen Erstgespräch unter Telefon 089-166 58 62 oder schicken Sie mir eine Mail info(*at*)nachhausefinden.de  mit Ihrer Telefonnummer und ich rufe Sie zurück

Ulrich Hoening
"Nach-Hause-Finden"
Julius-Haerlin-Straße 28
82131 Gauting

Kostenloses telefonisches Erstgepräch; rufen Sie an:
  089-1665862

Kontakt...

Kontakt - Termine

- Bewohnen Sie sich wieder - Ziehen Sie um!

Ich freue mich, Ihnen beim Umzug behilflich zu sein - Ulrich Hoening.
 

Jetzt anfragen

Sie befinden sich auf:  Ängste & Zwänge